Pizza Marinara

Pizza Marinara.pdf
Adobe Acrobat Dokument 320.0 KB


Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde bilden. Die Hefe in die Mulde krümeln, etwas lauwarmes Wasser dazugeben, verrühren und ca. 15 Minuten warten. So kann die Hefe schon etwas aufgehen. 

Das restliche lauwarme Wasser nach und nach mit dem Salz dazugeben und den Teig in der Küchenmaschine oder mit der Hand 10 Minuten durchkneten, bis er sich elastisch anfühlt. 

Den Teig mit einem Geschirrtuch zugedeckt 1 Stunde gehen lassen. Für ein perfektes Ergebnis sollte er weitere 6-7 Stunden unter Klarsichtfolie ruhen. 

Die San Marzano Tomaten passieren oder mit einer Gabel zerdrücken. In einem Mixer würde die Sauce zu flüssig werden. 

Anschließend den Teig auf einer bemehlten Fläche zu runden Pizzafladen formen und ausrollen. Den Fladen kreisförmig von innen nach außen mit der Sauce bestreichen und etwas Pizzagewürz darüber streuen. 

Abschließend einen Schuss Olivenöl darüber träufeln und in den Ofen schieben. Volle Hitze, am besten auf einem Pizzastein 8-10 Minuten knusprig backen. 

Zutaten von CUCINA:


1 Dose San Marzano Tomaten
500 g Weizenmehl vom Typ 00

Natives Olivenöl extra Pizza-Gewürz
2 TL Meersalz 

Zusätzliche Zutaten:

 

300 ml lauwarmes Wasser     1 Pck. Trockenhefe

 

Guten Appetit